Was bedeutet Kontextwerbung?

Als Kontextwerbung werden Werbeanzeigen bezeichnet, die sich über (oder rechts) von den Suchergebnissen einer Suchmaschine befinden. D.h. wenn der Nutzer etwas eingibt, was mit dem Verkauf von Ihren Waren bzw. Dienstleistungen zu tun hat, sieht er Ihre Anzeige über bzw. rechts von den Suchergebnissen.

Die Kontextwerbung ist eines der effektivsten Mittel beim Verkauf von Waren bzw. Dienstleistungen. Die wichtigste Besonderheit der Kontextwerbung ist die reiche Palette an Einstellungen, wie Ihre Werbung vorgeführt wird, um das Zielpublikum so präzise wie möglich zu bestimmen. Dadurch werden nur die Nutzer Ihre Werbung sehen, die daran wirklich interessiert sind bzw. die sich in den Regionen befinden, die für Sie interessant sind.

Die Bezahlung für die Kontextwerbung erfolgt nur für die Anzahl der Klicks. Der Preis für einen Klick hängt davon ab, wie stark die Konkurrenz auf diesem Gebiet ist.

Vor- und Nachteile der Kontextwerbung

Es wird nur das Zielpublikum angesprochen

Im Gegensatz zu Werbung im Fernsehen, im Radio oder in den Druckerzeugnissen wird ausschließlich ein schmales Zielpublikum angesprochen. Ihre Anzeigen werden nur von interessierten Nutzern gesehen.

Sofortiger Start der Werbekampagne

Mit einer Kontextwerbekampagne kann es bereits innerhalb von einem Tag losgehen. Im Gegensatz zu SEO, wo man auf die Ergebnisse über 2 Monate warten muss, setzt die Kontextwerbung fast sofort ein.

Zahlreiche Targetingoptionen

Man kann die Kontextwerbekampagne nur für die Regionen einstellen, die für Sie interessant sind. Man kann es auch so einstellen, dass die Werbeanzeigen nur zu bestimmten Uhrzeiten angezeigt werden.

Bezahlung nur für die Klicks

Sie zahlen nur dafür, wenn die Nutzer auf Ihre Anzeigen klicken. Für die eigentliche Schaltung der Werbung wird nicht gezahlt.

Genaue Planung der Ergebnisse und des Budgets

Man kann im Voraus durchplanen, wie und wofür Ihr Geld ausgegeben wird. Es gibt auch die Möglichkeit der Begrenzung des Tagesbudgets. Dank der durchgeführten Werbekampagne kann man ebenso die Anzahl der gewonnenen Kunden einschätzen.

Marktanalyse

Wenn Sie gerade erst damit anfangen, für Ihre Waren bzw. Dienstleistungen im Internet zu werben, ist die Kontextwerbung die perfekte Wahl. Dank den Testwerbekampagnen kann man die Nachfrage auf dem Markt, Kundenbedürfnisse sowie das erforderliche Budget für eine effektive Arbeit einschätzen.

Kurzfristiger Effekt

Ihre Anzeigen werden nur dann geschaltet, wenn das Guthaben auf Ihrem Account nicht leer ist. Kein Geld – keine Werbungschaltung. In dieser Hinsicht ist SEO vorteilhafter, weil es einen Trägheit-Effekt gibt.

Hoher Preis pro Besucher

Im Gegensatz zur Werbung kann der Preis für die Gewinnung eines Kunden viel höher ausfallen. In den Bereichen mit sehr hoher Konkurrenz kann ein Klick über 20 EUR kosten.

Geringes Vertrauen seitens der Nutzer

Viele Nutzer haben kein Vertrauen in Werbung. Die Kontextwerbung ist keine Ausnahme. Viele scrollen die Seite bis zum Bereich durch, wo die Kontextwerbung zu Ende ist bzw. die eigentlichen Suchergebnisse angezeigt werden. Dadurch könnten Sie einen Teil des Publikums verlieren.

"Click-Fraud"

Obwohl viele Suchmaschinen behaupten, gegen so genanntes „Click-Fraud“ geschützt zu sein, stimmt das nicht immer. Das kann Ihre Konkurrenz ausnutzen, indem Ihr Budget ziellos ausgegeben wird.

Kosten für Dienstleistungen

Einrichtung der Kontextwerbung – ab 100€.

Einrichtung vom Remarketing – 15€ pro Kategorie.

Einrichtung der Bannerwerbung – ab 50€.

Audit der Kontextwerbung ohne Änderung der Einstellungen – ab 50€.

Startdauer, Preisgestaltung:

Der Start der Kontextwerbekampagne kann von einigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern und hängt von der Anzahl der Positionen Ihrer Webseite ab, für die geworben wird. In der Regel können die Nutzer Ihre Anzeigen bereits am Tag nach der Bezahlung und der Abstimmung aller Einzelheiten Ihrer Werbekampagne sehen.Der Preis für eine Kontextwerbekampagne hängt davon ab, wie stark die Konkurrenz in Ihrer Branche ist.

Wie wir das Problem lösen 

Verkaufssteigerung

Die Nutzer möchten bereits einen Kauf tätigen. Sie suchen nach der für sie interessanten Ware im Internet, sind Ihre potenziellen Kunden. Damit die Nutzer die Ware bzw. die Dienstleistung kaufen, die Sie anbieten, müssen sie Sie finden. Die Nutzer sehen Ihre Anzeigen, werden auf Ihre Webseite weitergeleitet und tätigen den Kauf. Wir steigern Ihre Verkäufe.

Preisreduzierung für einen Kunden

Damit die Kontextwerbung Gewinn bringt, muss man zahlreiche Parameter der Werbekampagne verfolgen und korrigieren. Das Ziel dabei ist die Reduzierung des Preises jedes Ihrer Verkäufe und als Folge die Steigerung des ROI-Wertes (Investitionsrentabilität).

Steigerung von CTR, Erstellung der sich verkaufenden Werbeanzeigen

Je höher die Konversionsrate (Anzahl der Käufer im Verhältnis zu der Anzahl der Besucher), desto nutzbringender sind Ihre Investitionen in Werbung. Wir suchen nur die Zielschlüsselwörter aus, erstellen qualitative Werbeanzeigen, wovon die Effektivität der Werbekampagne abhängt und was zu einer Gewinnsteigerung durch Kontextwerbung führt.

Häufig gestellte Fragen

Wie schnell wird eine Kontextwerbekampagne gestartet?

Sehr schnell. Bei Bedarf an einem einzigen Tag.

Was ist der Unterschied zwischen der Kontextwerbung und SEO?

Den Hauptunterschied machen schnelle, garantierte Klicks entsprechend den eingegebenen Schlüsselwörtern in kurzer Zeit aus. Der Nachteil ist aber der hohe Preis für einen Klick und das Fehlen der Restwirkung — sobald das Budget aufgebraucht ist, endet die Werbemaßnahme.

Welche Vorteile hat Kontextwerbung?

  1. Hohe und schnelle Skalierbarkeit, man muss sich nicht fünfmal so viel Mühe geben, um ein fünffach besseres Ergebnis zu erzielen. Wenn die Werbekampagne richtig ausgearbeitet wurde und einen spürbaren Effekt bringt, kann man ihn vervielfachen, indem man das Budget für die Kontextwerbung erhöht.
  2.  Genaue   Instrumente, um die Effektivität zu messen. – Sie können immer verfolgen, welche Anzeigen nach welchen Suchanfragen am effektivsten sind.
  3. Eine sehr flexible Einstellung der Werbekampagne. – Sie suchen aus, in welcher Region, zu welchen Uhrzeiten, an welchen Tagen und mit welchem Tagesbudget die Kunden angezogen werden sollen. Viele Parameter der Selektion des Publikums.
  4. Ein sehr schneller Start. – Die Kampagne beginnt bereits am nächsten Tag, dabei gibt es keine Anforderungen an die Webseite. Es kann sich auch nur um eine einzelne   Seite mit der Telefonnummer handeln, die eine halbe Stunde davor erstellt wurde.