Steigerung der Konversion

Manchmal sind Webseitenbesitzer mit dem Problem der geringen Umwandlung konfrontiert. In der Regel ist dies auf die hohen Bounce-Raten auf der Webseite zurückzuführen. Kennen Sie das? Sie haben eine Top-Position bei Google, auf der Webseite verkehrt nur Ihre Zielgruppe, und trotzdem schließen vielen User die Seite ohne zuvor einen Kauf zu tätigen?

Wir führen eine gründliche Analyse der gesamten Webseite durch, inklusive aller Zielseiten, Shopping-Seiten (Warenkorb) etc., und wir identifizieren Probleme im Zusammenhang mit dem niedrigen Umsatz und den hohen Absprungraten.

Was ist Konversion?

Webseiten-Konversion ist das Verhältnis zwischen der Anzahl der Besucher auf der Webseite und den zu erreichenden Zielen (eine Anmeldung, eine Bestellung, ein Anruf).

Nehmen wir zum Beispiel eine Bestellung als Konversion in einem Web-Shop an. Wenn die Seite von 100 Personen besucht wird und nur eine Person etwas bestellt, ist die Konversionsrate 1:100.

Gründe für eine niedrige Konversionsrate und warum muss man die Konversionsrate erhöhen

Eine niedrige Konversionsrate liegt oft dann vor, wenn bei der Durchführung einer Werbekampagne im Internet (Webseiten-Promotion, Kontextwerbung, Medienwerbung usw.) eine nennenswerte Steigerung der Verkäufe von Waren und Dienstleistungen fehlt. Oder wenn sich diese Steigerung überhaupt nicht lohnt. Häufig hängt das damit zusammen, dass die Webseite noch nicht für den Kundenbetrieb bereit ist.

Es gibt viele Gründe für eine niedrige Konversionsrate – angefangen von der unhandlichen Navigation auf der Webseite, eines unbequemen Bestellformulars bis hin zu einer schlecht gewählten Farbgestaltung. Außerdem sind häufig die falsche Platzierung wesentlicher Rubriken oder schwache Inhalte schuld an hohen Absprungraten.

Die Steigerung der Konversionsrate ist erforderlich, um die Investitionen in die Werbung zurückzugewinnen. Beispielsweise investieren Sie 2500 EUR in die Online-Werbung, was durchschnittlich 5000 Besucher im Monat anzieht, die 10 Bestellungen aufgeben. In diesem Fall beträgt der Konversionswert 10:5000=1:500. Für eine Bestellung zahlen Sie 2500 EUR:10=250 EUR.

Was passiert, wenn man die Konversionsrate verdoppelt? In diesem Fall bekommen Sie bei den gleichen Eingabedaten die Konversionsrate 1:250 und zahlen für eine Bestellung keine 250 EUR, sondern nur 125 EUR. Somit verdoppeln Sie bzw. verdreifachen Sie die Anzahl der Bestellungen bei den gleichen Werbeausgaben.

Die Aufgaben der Webanalyse:

  • Analyse der Effektivität der Webseite
  • Analyse der Werbekampagnen
  • Behebung der Probleme auf der Webseite
  • Korrektur ineffektiver oder wenig effektiver Werbekampagnen
  • Reduzierung des Preises für einzelne Verkäufe
  • Steigerung der Rentabilität von Investitionen in Werbung (ROI)

Was können wir für die Steigerung der Konversionsrate anbieten?

Für die Analyse der Konversionsrate und für die Zusammenstellung der Empfehlungsliste bzgl. ihrer Steigerung führen wir drei Arten des Audits durch:

Marketing-Audit der Webseite

Die Bewertung der kommerziellen Komponente der Tätigkeit, Feststellung möglicher Gründe einer niedrigen Verkaufsfähigkeit der Ware oder der Dienstleistung, Einschätzung der Konkurrenz auf dem Markt

SEO-Audit der Webseite

Einschätzung und Feststellung aktueller Probleme der Webseiten-Promotion, Feststellung wesentlicher technischer Probleme. Detaillierter kann man sich damit vertraut machen, indem man auf den Link zu dem SEO-Audit der Webseite klickt.

Usability-Audit der Webseite

Wir führen eine Analyse der Benutzerfreundlichkeit der Webseite durch, identifizieren Fehler und Lücken der aktuellen Webseite, stellen eine Empfehlungsliste bzgl. der Behebung der Probleme zusammen.

Was wir machen:

  • Installation eines Statistikverfolgungs-Systems
  • Verknüpfung von Google Adwords mit Google Analytics
  • Verknüpfung von Google Webmasters mit Google Analytics
  • Installation und Einstellung der Ziele
  • Einstellung des Verkaufstrichters
  • Einstellung von E-Commerce
  • Einstellung der Ereignis-Verfolgung
  • Einstellung der Verfolgung von externen Werbequellen
  • Einstellung zusätzlicher Segmente und Filter
  • Zugang zur Statistik und Profil-Einstellung
  • Bewertung der Effektivität aktueller Kontextwerbekampagnen
  • Bewertung der Effektivität der SEO-Promotion
  • Bewertung der Effektivität anderer Datenverkehrs-Quellen
  • Bewertung der Problemseiten
  • Bewertung des Nutzerverhaltens auf der Webseite
  • A/B-Test der Seiten
  • Planerstellung der Arbeiten bzgl. der Behebung von Problemen
  • Entwurf der erforderlichen Änderungen auf der Webseite
  • Korrektur der Werbekampagnen

Was kostet das?

Das komplette Audit für die Steigerung der Konversionsrate kostet ab 8000 EUR. Der Preis kann je nach Umfang und Funktionalität der Webseite höher liegen.

Der Preis für die Nachbearbeitung und für Änderungen an der Webseite wird extra berechnet. Am Schluss bekommt der Auftraggeber ein komplett fertiges Instrument für den Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

Wenn Sie Interesse an der Steigerung der Konversionsrate haben, füllen Sie das Kontaktformular unten aus, unsere Experten werden Sie umgehend kontaktieren.

Webanalyse ist eine grundlegende Aufgabe des Internet-Marketings, die es ermöglicht, Informationen zur Effektivität der Webseite sowie zur Leistungsfähigkeit der Werbekampagnen zu sammeln und zu analysieren.